Herzlich willkommen im Kindergottesdienst!

Neue Kindergottesdienstaufteilung seit September 2013!

Wir haben den Kindergottesdienst-Plan von jeden Sonntag auf zweimal im Monat umgestellt!

Eine weitere Neuerung ist unser kindgerechter Gottesdienst, der zweimal im Jahr stattfinden soll und mit der ganzen Gemeinde zur Hauptgottesdienstzeit gefeiert wird!

Zum kinderoffenen Abendmahl sind alle getauften Kinder herzlich eingeladen!

Eine genaue Aufstellung der Themen und wer den Kindergottesdienst gestaltet entnehmen Sie bitte folgender Liste:

Kinderoffenes Abendmahl - was ist das überhaupt?

Unter kinderoffenen Abendmahl versteht man die Abenmahlsfeier, die in vollem Umfang auch Kindern (ohne Altersbeschränkung) zugänglich ist.
Die theologische Begründung ist der unlösbare Zusammenhang zwischen Taufe und Abendmahl.

Der Beschluss vom 21. Oktober 2002 der Synode der ev. Kirche A.B. lautete: " In der ev. Kirche A.B. in Österreich sind alle Getauften zur Teilnahme an der Feier des Heiligen Abenmahls eingeladen und zugelassen."

Bei jedem Abendmahl wird beim ersten Tisch (der ersten Runde) im Kelch Traubensaft gereicht.

An jedem 1. Sonntag des Monats wird der Kindergottesdienst so enden, dass - jeweils vor der Abendmahlsliturgie - die Kinder gemeinsam wieder in den Gottesdienst und zu ihren Eltern zurückkommen (und ev. nach dem Abendmahl wieder in den Kindergottesdienst gehen).

An den anderen Sonntagen werden die Kinder nicht zusammen heraufkommen, aber sind bei Interesse eingeladen am Abendmahl teilzunehmen. (Abholung aus dem Kindergottesdienst vor der Abendmahlsfeier durch die Eltern)

Deinen Tod oh Herr verkünden wir
Deine Auferstehung preisen wir
bist du kommst in Herrlichkeit