Mitte, Quelle und Höhepunkt dieses Lebens ist der Gottesdienst
mit Predigt und Abendmahlsfeier an Sonn- und Feiertagen um 10.00 Uhr.

 
Altar

Jeden Sonntag laden wir anschließend zum Kirchenkaffee und - für Interessierte - zum Predigtnachgespräch ein.

Besondere Gottesdienstliche Feiern, die die Nähe und Gegenwart Gottes in bestimmte Lebenssituationen hineintragen, sind die TAUFE, die KONFIRMATION, die TRAUUNG und die BEGRÄBNISFEIER am Ende unseres irdischen Weges.

Gottesdienste für bestimmte Zielgruppen und sonstige Feiern (Familien-, Schüler-, Erntedankgottesdienste) bereichern das Angebot. Der Orgel werden von Benedikt Blaschek, Benjamin Buchner und seit Jänner 2014 von Martin Wadsack hervorragende Töne entlockt.

 

Das demokratische Element zeigt sich darin,
dass der Pfarrer nur zusammen im Einklang
mit den Frauen und Männern der Gemeindevertretung
und das Presbyteriums entscheiden
und die Gemeinde leiten kann.

Altar